logo PG Zellerau

Herzlich willkommen auf der Homepag der

Pfarreiengemeinschaft Heiligkreuz und St. Elisabeth


Wir freuen uns, dass Sie auf unserer Homepage „gelandet“ sind. Wir sind eine Pfarreiengemeinschaft in Würzburg im Stadtteil Zellerau. Christen aus zwei Pfarreien, Heiligkreuz und St. Elisabeth, sind gemeinsam unterwegs und wollen miteinander Kirche sein.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen Informationen zu Gottesdiensten, zum Seelsorgeteam, zu Veranstaltungen, zu Gruppen und Einrichtungen, zu Angeboten und vieles mehr in unserer Pfarreiengemeinschaft geben.

Vielleicht machen Ihnen diese Seiten Lust, mehr von uns zu erfahren. Dann besuchen Sie doch einmal unsere Gottesdienste, Feste und Begegnungen. Vielleicht machen Ihnen diese Seiten Lust, in unserer Pfarreiengemeinschaft mitzuwirken. Dann nehmen Sie Kontakt zu uns oder zu unseren Gruppen auf. Vielleicht machen Ihnen diese Seiten Lust auf Kirche. Dann zögern Sie nicht und kommen einfach mal vorbei.

Falls Sie Anliegen, Fragen, Anregungen, etc. haben, nehmen Sie ruhig Kontakt mit uns auf.

Wir freuen uns auf Sie!


Aktuelle Hinweise - Coronavirus

Eucharistiefeiern nun wieder möglich!
Nachdem wir mit Wortgottesdiensten begonnen haben, dürfen im Bistum Würzburg ab Christi Himmelfahrt (21.05.) wieder Eucharistiefeiern unter Beachtung strenger Sicherheitsmaßnahmen stattfinden. Auch Taufen von Kindern sind ab Christi Himmelfahrt wieder möglich, allerdings nur einzeln und im engen Familienkreis. Andere Gottesdienstformen wie zum Beispiel eucharistische Anbetung, Andachten, Tagzeitenliturgien und Wort-Gottes-Feiern sind ebenfalls wieder möglich.
Wir werden ab 30./31.05 wieder die Messe feiern. Bitte beachten Sie dafür die Gottesdienstordnung. Sie wird in den Schaukästen aushängen und in den Kirchen ausliegen.
Die bisher geltenden Regeln müssen auch weiterhin beachtet werden: Bitte tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz und bringen ihr eigenes Gotteslob mit. Kommen Sie bitte rechtzeitig. Sie werden vor der Kirche über die Abstandsregeln informiert, die Sie beachten müssen.
Wir bitten um Verständnis, dass manches erst einmal ungewohnt sein wird. Alles geschieht im Blick auf die Sicherheit und die damit verbundenen Vorgaben. Manches muss erprobt werden, dennoch freuen wir uns, bald wieder gemeinsam Gottedienst feiern zu können!

Unter den gegebenen Umständen und entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen laden wir zu unseren Gottesdiensten ein:
Messfeiern
Montag, 18:30 Uhr Messfeier in der Kirche St. Elisabeth (ab 05. Oktober wieder regelmäßig)

Dienstag, 08:00 Uhr: Messfeier mit Laudes in der Kirche Heiligkreuz

Mittwoch, 18:30 Uhr Messfeier in der Kirche St. Elisabeth
Freitag, 08:00 Uhr: Messfeier in der Kirche Heiligkreuz (ab 02. Oktober wieder regelmäßig)
Donnerstag, 09:00 Uhr Messfeier mit anschl. Anbetung in der Kirche St. Burkard
Samstag, 17:00 Uhr Vorabendmesse im Wechsel in der Kirche Heiligkreuz und St. Elisabeth
Sonntag, 10:00 Uhr Messfeier im Wechsel in der Kirche Heiligkreuz und St. Elisabeth
Sonntag, 10:00 Uhr Messefeier in der Kirche St. Burkard

Bitte beachten Sie beim Besuch der Gottesdienste und Maiandachten unsere Hygienevorschriften:

- Tragen Sie bitte einen Mund-Nasen-Schutz beim Betreten und Verlassen der Kirche. Diesen dürfen Sie,
je nach aktuellem Inzidenzwert, während des Gottesdienstes dann ablegen.
- Wenn der Inzidenzwert von 35 überschritten wird, müssen Sie im Inneraum während es gesamten
Gottesdienstes einen Mund-Nasen-Schutz tragen!
- Nutzen Sie den bezeichneten (einen) Eingang zur Kirche (die Tür steht offen!)

- Desinfzieren Sie sich am Eingangsbereich die Hände vor dem Betreten des Kirchenraumes.
- Zum Mitsingen benötigen Sie ihr eigenes Gotteslob. Die pfarrlichen Bücher sind weggeräumt.
- Es ist ein eigener Ordnungsdienst organisiert. Ihm ist unbedingt Folge zu leisten.
- Zur Mitfeier werden feste Plätze ausgewiesen. Für Familien sind die ersten Bänke vorgesehen.
- Halten Sie min. 1,5  m Abstand beim Eintreten/Hinausgehen und zu den anderen Mitfeiernden
- Verzichten Sie auf Rituale wie Händeschütteln oder den Friedensgruß.
- Verzichten Sie auf Menschenansammlungen vor und nach den Gottesdiensten auf dem Kirchplatz
Falls Sie einer Risikogruppe angehören, möchten wir Sie bitten, den Besuch einer Messe für sich gut abzuwägen.
Die Gottesdienstangebote in den Medien werden weiter aufrecht erhalten und auch unsere Kirchen werden weiterhin
täglich für Sie zum persönlichen Gebet geöffnet sein.
Ihre Pfarreiengemeinschaft Heiligkreuz und St. Elisabeth

Brief von Bischof Dr. Franz Jung zum zweiten Lockdown
Rahmenbedingungen für Wallfahrten und Prozessionen
Rahmenbedingungen zur Feier öffentlicher Gottesdienste ab dem 4. November 2020

Achte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 30. Oktober 2020

Gottesdienste

Weitere Gottesdienste


Meldungen

Online-Adventsmarkt des Kindergarten Heiligkreuz

Der Elternbeirat Heiligkreuz bietet coronabedingt in diesem Jahr einen alternativen Online-Adventsmarkt an. Wer auf der Suche nach passenden Geschenken ist, findet hier ein liebevoll gestaltetes ...

Advent und Weihnachten zuhause feiern

An Weihnachten sowie auch schon in der Adventszeit können sich viele Christinnen und Christen nicht in der vertrauten Weise zum Gottesdienst versammeln. Für das Gebet und die gemeinsame Feier zuhause ...

Hausgottesdienst in der Adventszeit

Unter dem Motto "Warten und erwartet werden!" lädt Bischof Dr. Franz Jung alle Gläubigen des Bistums Würzburg zur Feier des Hausgottesdienstes im Advent ein. Dieser wird am Montagabend, 30. Noevmber ...

­