logo PG Zellerau

Herzlich willkommen auf der Homepage der

Pfarreiengemeinschaft Heiligkreuz und St. Elisabeth

Wir freuen uns, dass Sie auf unserer Homepage „gelandet“ sind. Wir sind eine Pfarreiengemeinschaft in Würzburg im Stadtteil Zellerau. Christen aus zwei Pfarreien, Heiligkreuz und St. Elisabeth, sind gemeinsam unterwegs und wollen miteinander Kirche sein.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen Informationen zu Gottesdiensten, zum Seelsorgeteam, zu Veranstaltungen, zu Gruppen und Einrichtungen, zu Angeboten und vieles mehr in unserer Pfarreiengemeinschaft geben.

Vielleicht machen Ihnen diese Seiten Lust, mehr von uns zu erfahren. Dann besuchen Sie doch einmal unsere Gottesdienste, Feste und Begegnungen. Vielleicht machen Ihnen diese Seiten Lust, in unserer Pfarreiengemeinschaft mitzuwirken. Dann nehmen Sie Kontakt zu uns oder zu unseren Gruppen auf. Vielleicht machen Ihnen diese Seiten Lust auf Kirche. Dann zögern Sie nicht und kommen einfach mal vorbei.
Falls Sie Anliegen, Fragen, Anregungen, etc. haben, nehmen Sie ruhig Kontakt mit uns auf.

Wir freuen uns auf Sie!



Aktuelle Hinweise - Feier öffentlicher Gottesdienste

Bitte beachten Sie beim Besuch aller Gottesdienste unsere Hygienevorschriften:

- Das Tragen eines medizinischen Mundschutzes ist verpflichtend (ab dem 15. Lebensjahr muss eine FFP2-Maske getragen werden, unter 15 Jahren reicht eine einfache OP-Maske)
- Bei erhöhten Infektionswerten ist kein Gemeindegesang gestattet.
- Befolgen sie die Anweisungen des Ordnungsdienstes und der Aushänge.
- Beachten sie beim Betreten und Verlassen der Kirchen den Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen.
- In der Kirche können nur Personen aus demselben Hausstand nebeneinander sitzen.
- Verzichten Sie auf Menschenansammlungen vor und nach den Gottesdiensten auf dem Kirchplatz

Bei Krankheitssymptomen, die auf eine Infektion hinweisen, ist der Gottesdienstbesuch untersagt (Fieber, Atemwegsinfekt, Husten etc.).


Die Gottesdienstangebote in den Medien werden weiter aufrecht erhalten und auch unsere Kirchen werden weiterhin 
täglich für Sie zum persönlichen Gebet geöffnet sein. Die Krankenkommunion bzw. Krankensalbung bleibt im Einzelfall möglich, ebenso die Begleitung Sterbender. Die Begleitung von unterstützungsbedürftigen Personen und der Kirchenbesuch gelten u.a. als driftiger Grund, die Wohnung trotz Ausgangsbeschränkungen zu verlassen.

Die Pfarrbüros sind für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Mitarbeiterinnen bleiben aber - mit Ausnahme der Ostertage bzw. Urlaubszeiten - telefonisch bzw. per E-Mail erreichbar. Das Seelsorgteam ist auch weiterhin telefonisch erreichbar.
Ihre Pfarreiengemeinschaft Heiligkreuz und St. Elisabeth


Rahmenbedingungen zur Feier öffentlicher Gottesdienste ab dem 27. März 2021
Verordnung des Generalvikars zur Durchführung von Gottesdiensten vom 24. März 2021

Zwölfte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 9. April 2021

Gottesdienste

Weitere Gottesdienste


Meldungen

Kess-erziehen online-Kurse

Wir starten durch! „Kess- erziehen: Mehr Freude. Weniger Stress.“, 5x INNEHALTEN, DURCHATMEN UND SICH ANREGEN LASSEN - Ein Kursangebot für Eltern von Kindern zwischen 3 und 11 Jahren ...

Mit Jesus auf dem Weg - Kreuzweg für Familien am Karfreitag, 2. April

An vier Stationen können von Familien mit kleinen Kindern, Einzelpersonen oder Menschen Elemente der Ostergeschichte entdeckt werden. Der Stationsweg ist geöffnet ab 10:30 bis 12:00 Uhr. Danach ...

90-Minuten-Inseln: Zeit für den Familienalltag

Neues digitales Angebot des Familienbunds der Katholiken für Familien, Eltern und Paare – Erstes Treffen befasst sich mit der Faszination von Computerspielen ...

­