logo PG Zellerau

Herzlich willkommen auf der Homepage der

Pfarreiengemeinschaft Heiligkreuz und St. Elisabeth

Wir freuen uns, dass Sie auf unserer Homepage „gelandet“ sind. Wir sind eine Pfarreiengemeinschaft in Würzburg im Stadtteil Zellerau. Christen aus zwei Pfarreien, Heiligkreuz und St. Elisabeth, sind gemeinsam unterwegs und wollen miteinander Kirche sein.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen Informationen zu Gottesdiensten, zum Seelsorgeteam, zu Veranstaltungen, zu Gruppen und Einrichtungen, zu Angeboten und vieles mehr in unserer Pfarreiengemeinschaft geben.

Vielleicht machen Ihnen diese Seiten Lust, mehr von uns zu erfahren. Dann besuchen Sie doch einmal unsere Gottesdienste, Feste und Begegnungen. Vielleicht machen Ihnen diese Seiten Lust, in unserer Pfarreiengemeinschaft mitzuwirken. Dann nehmen Sie Kontakt zu uns oder zu unseren Gruppen auf. Vielleicht machen Ihnen diese Seiten Lust auf Kirche. Dann zögern Sie nicht und kommen einfach mal vorbei. Falls Sie Anliegen, Fragen, Anregungen, etc. haben, nehmen Sie ruhig Kontakt mit uns auf.

Wir freuen uns auf Sie!


Pfarrnachrichten/Gottesdienstordnung:

Pfarrnachrichten/Gottesdienstordnung von 01.03. - 31.03.2024


Friedensgebete:

Friedensgebet für die Ukraine (Februar 2024)
Friedensgebet für Israel und Palästina


Gottesdienste

Weitere Gottesdienste


Meldungen

Wundertüte 5.0: "Familie... streiten-lieben-leben" am 9. März

Hier kommt... neu und voller Ermutigung: Wundertüte Familie 5.0! Wer‘s kennt, steigt gerne wieder ein. Wer neu dabei ist, lässt sich auf ein spannendes Experiment ein! Unter der Überschrift „ ...

Hirtenwort von Bischof Dr. Franz Jung zur österlichen Bußzeit 2024

Bischof Franz lädt ein, sich in der Fastenzeit und in der Vorbereitung auf das Heilige Jahr 2025 mit der Bibel auseinanderzusetzen. "Es ist mir ein Anliegen, unter den vielen Möglichkeiten, mit Gottes ...

Caritas-Frühjahrssammlung 2024 - Ihre Spende hilft!

„Dein Herz ist gefragt!“ - so lautet das Motto, mit dem die Caritas in diesem Frühjahr um großherzige Spenden für ihre Arbeit bittet. In der Woche vom 26. Februar – 03. März 2024 werden in den ...

­