logo PG Zellerau

Das Gemeindeteam der Pfarreien Heiligkreuz und St. Elisabeth lädt herzlich ein zum Herbstfest am 8. Oktober 2022 ab 18:00 Uhr ins ABZ (Sedanstraße 7a).

In diesem Jahr findet der Weltmissionssonntag, die größte Solidaritätskollekte weltweit, am 23. Oktober 2022 statt und steht unter dem Motto „Ich will euch Zukunft und Hoffnung geben“ (Jer 29,11). Auch heuer sind die Gelder für die vielfältigen Aufgaben der Mission in den ärmsten Diözesen der Welt bestimmt.

„Dringend gesucht: Nothelfer“ - so lautet das Motto, mit dem die Caritas zur Solidarität im Herbst aufruft. In der Woche vom 26. September - 2. Oktober 2022 werden in den Pfarreien Heiligkreuz und St. Elisabeth die Briefe für die Caritas-Herbstsammlung verteilt und eingeworfen. Wir bitten Sie, von der Briefsammlung per Überweisung, der Auslage von Spendentüten oder von einer Gabe bei der Kirchenkollekte (24.09./25.09.22) Gebrauch zu machen.

Wer sich zu alt für einen Jugendgottesdienst fühlt und trotzdem Lust auf junge Themen und neue geistliche Lieder hat, kann den kreativ gestalteten Ü30-Gottesdienst besuchen, zu denen unsere Pfarreiengemeinschaft wieder am Sonntag, den 24. Juli 2022 um 20:00 Uhr in den Pfarrgarten Heiligkreuz (Friedrichstraße 26, 97082 Würzburg/Zellerau) einlädt.

Die Pfarreiengemeinschaft Heiligkreuz, St. Elisabeth und St. Burkard feiern am 26. Juni 2022 zusammen die Burkardi Kirchweih. Alle Gemeindemitglieder sind aufs Herzlichste eingeladen! Fürs leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt.

Pontifikalmesse für Familien zum Abschluss der Kiliani-Wallfahrt 2022. Mitgestaltet von der Band Effata St. Oswald, Baunach. Anschließend Begegnung mit Bischof Dr. Franz Jung auf dem Kiliansplatz und Lunchpaket für die Familien.

Der heilige Kilian und seine Gefährten haben vor über 1.300 Jahren den christlichen Glauben in Franken grundgelegt. Auch in diesem Jahr gedenkt das Bistum Würzburg vom 3. bis 10. Juli 2022 seiner Bistumspatrone. Mit einer ganzen Festwoche ehren die Gläubigen von nah und fern ihre Frankenapostel. Tägliche Gottesdienste beispielsweise für Ehejubilare, Schülerinnen und Schüler und Ehrenamtliche prägen diese sogenannte "Kiliani-Oktav".

Das katholische Osteuropahilfswerk Renovabis  nimmt in seiner diesjährigen Pfingstaktion besonders den Ukraine-Krieg in den Blickpunkt. Wir bitten Sie herzlich: Unterstützen Sie die Menschen im Osten Europas durch Ihr Interesse, Ihr Gebet und Ihre großzügige Spende bei der Kollekte am Pfingstsonntag (einschließlich Vorabendmesse).

Wir laden Sie herzlich zu unseren Gottesdiensten an den Kar- und Ostertagen ein. Auch dieses Jahr gibt es viele verschiedene Gottesdienste, die für jeden und jede etwas bereithalten. Wir freuen uns, Sie in unseren Gottesdiensten begrüßen zu dürfen.

Die Jugend aus St. Burkard, St. Elisabeth und Heiligkreuz lädt Jugendliche und junge Erwachsene dazu ein, die Nacht auf Karfreitag mit Gebet, Impuls, Kerzenschein, Musik, Essen, Gespräche und Stille zu verbringen.

Traditionell widmen unsere Pfarreien dem katholischen Hilfswerk MISEREOR die Fastenspende, die bei der Kollekte am 5. Fastensonntag im Gottesdienst eingesammelt wird. Auch in diesem Jahr wollen wir MISEREOR unterstützen und bitten Sie daher, direkt zu spenden. Vor dem Hintergrund von Hunger, Naturkatastrophen, Konflikten und COVID-19 braucht MISEREOR Ihre Unterstützung auch in diesem Jahr ganz besonders. Die MISEREOR-Kollekte am 5. Fastensonntag in unseren Gemeinden kommt der MISEREOR-Projektarbeit zugute.

Bekanntgabe des Wahlergebnisses zum gemeinsamen Gemeindeteam in den Pfarreien Heiligkreuz und St. Elisabeth vom 20. März 2022 – An dieser Stelle Herzlichen Glückwunsch an alle gewählten Kandidat*innen und ein herzliches Dankeschön an alle, die die Wahlen vorbereitet und durchgeführt haben, besonders an die Wahlausschüsse und Wahlvorstände. Ebenso ein Dankeschön, an die, die sich zur Wahl gestellt haben!

­