logo PG Zellerau

Ein Erlebnis zu zweit: Elternsein ist auch Paarsein. Beim Kurs können Sie ungestörte Momente von Zweisamkeit und intensivem Gespräch erleben und damit Ihrer Ehe neuen Schwung geben: Zeit für die Liebe.

Die Suche nach Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl des Gemeindeteams der Pfarreien Heiligkreuz und St. Elisabeth ist abgeschlossen. Es stellen sich 12 Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl. Der vollständige Wahlvorschlag ist per Aushang in den Schaukästen beider Pfarreien sowie auf unserer Homepage bekanntgegeben. Die Wahl wird als Allgemeine Briefwahl durchgeführt. Alle Wahlberechtigten erhalten die Wahlunterlagen rechtzeitig zugestellt.

Die Arbeitsgemeinschaft für katholische Familienbildung e.V. (AKF) lädt 2022 zu einer deutschlandweiten Fastenzeitaktion für Paare und Familien ein. Sie steht unter dem Motto „7 Wochen Leichter“. Teilnehmende erhalten nach ihrer Anmeldung kostenlos wöchentlich einen Brief (gedruckt oder digital) mit Anregungen für ihre Partnerschaft bzw. ihr Familienleben.

Herzliche Einladung zum Eröffnungskonzert der Konzertreihe 2022 am Sonntag, den 6. Februar, 18 Uhr in Heiligkreuz. Unter dem Motto "Sinfonische Orgelmusik" erklingen Werke von Dupré, Widor und Liszt an der Klais-Orgel, Interpretin ist Anke Willwohl. Es gilt 2G+ (Nachweise werden am Eingang kontrolliert/Geboosterte brauchen keinen Test). Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Die Sternsingeraktion kann auch in diesem Jahr coronabedingt nicht wie gewohnt stattfinden. Aber sie fällt nicht einfach aus. Viele Partnerprojekte für Kinder und Jugendliche sind weltweit auf diese finanzielle Unterstützung angewiesen. Selbst wenn in diesem Jahr wieder keine Sternsingergruppen von Haus zu Haus ziehen können, werden dennoch Spenden für die „Sternsingeraktion“ gesammelt.

Das Quartiersmanagement Zellerau organisiert ein weihnachtliches Chorsingen beim Weihnachtsbaumverkauf des WFV.

Unter dem Motto „Christ sein. Weit denken. Mutig handeln.“ finden am Sonntag, 20. März 2022, die Pfarrgemeinderatswahlen im Bistum Würzburg statt. Der Wahlausschuss des bestehenden Pfarrgemeinderats ruft alle Gemeindemitglieder auf, sich an der Wahl, aber auch an der Vorbereitung zu beteiligen.

Wir laden Sie herzlich zu unseren Advents- und Weihnachtsgottesdiensten sowie weiteren Angeboten zum Advent ein. Für die Gottesdienste im Advent und an Weihnachten ist keine Anmeldung erforderlich.

In der diesjährigen Advents- und Weihnachtszeit muss erneut vieles anders sein als gewohnt und vertraut. Trotzdem bemühen wir uns um ein vielfältiges Angebot. Auf dieser Seite finden Sie alle Infos zu Gottesdiensten und weiteren Angeboten in der Advents- und Weihnachtszeit in unseren Pfarreien. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Umstände kurzfristig Änderungen notwendig machen. Bitte informieren Sie sich daher regelmäßig auf unserer Homepage, in der ausliegenden Gottesdienstordnung oder in den Schaukästen vor den Kirchen!


ANGEBOTE IM ADVENT

Kinderkirchenteam: „Auf dem Weg zur Krippe“ am 19.12.2021 zwischen
16:00 - 17:00 Uhr in der Pfarrkirche Heiligkreuz für Kinder und Familien.

Rorate-Gottesdienste in Heiligkreuz, St. Elisabeth und St. Burkard
Heiligkreuz: immer freitags im Dezember, um 06:30 Uhr
St. Elisabeth: immer mittwochs im Dezember, um 06:30 Uhr
St. Burkard: immer donnerstags im Dezember, um 06:30 Uhr (außer 23.12.)

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir erneut aufgrund der Corona-Pandemie auf das gemeinsame Frühstück im Anschluss verzichten müssen.

Familiengottesdienste:

  • 05.12.2021 um 10:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Elisabeth
  • 12.12.2021 um 10:00 Uhr in der Pfarrkirche Heiligkreuz

Bußgottesdienste:

  • 05.12.2021 um 17:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Elisabeth
  • 12.12.2021 um 17:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Burkard

Beichtgelegenheit:

  • 18.12.2021 von 10:00 - 11:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Burkard (im Beichtraum)
  • 18.12.2021 von 15:30 - 16:30 Uhr im ABZ (im Pfortenraum)

Auch eine persönliche Terminvereinbarung mit Pater Leonard Szewczyk SDB ist möglich.


Orgelmeditation

Herzliche Laden wir ein zum Besuch unserer Reihe: "30 Minuten Musik - Wort - Gebet" - Andachten zu Gestalten des Glaubens 

Sonntag, 05.12.2021 um 18:00 Uhr in St. Burkard - Hl. Barbara
P. Leonard Szewczyk / Ingmar Escher (Cello) und Anke Willwohl (Orgel)

Sonntag, 12.12.2021 um 18:00 Uhr in St. Elisabeth - Friedrich von Spee
P. Hatto von Hatzfeld / Eva Rudolph (Flöte) und Anke Willwohl (Orgel)

Sonntag, 19.12. 2021 um 18:00 Uhr in Heiligkreuz - Susanna von Babylon
Jörg Buchhold / Anke Willwohl (Orgel)

Sonntag, 02.01.2022 in St. Burkard - Hl. Mechthild v. Magdeburg
Msgr. Herbert Baumann / Katharina Ackva (Orgel)


Angebote an Weihnachten

Krippenstationsweg:
Der durch die Pfarreiengemeinschaft geplante Krippenstationsweg kann am 24. Dezember leider nicht stattfinden.

Gottesdienste an Heiligabend:
An Heiligabend werden wir nach derzeitigem Stand bei den Gottesdiensten in unseren Pfarreien die 3G-Regel anwenden. Bitte bringen Sie Ihren Impf-, Genesenen- oder Testnachweis mit! Außerdem besteht für Ausnahmefälle die Möglichkeit zum Selbsttest unter Aufsicht (bitte rechtzeitig da sein!). Während des Gottesdienstes gilt FFP2-Maskenpflicht auch am Platz. Auf ein Anmeldeverfahren wird auf Grund der 3G-Regel verzichtet.

Heiligkreuz 13:00 Uhr Evang. Gottesdienst im Marie-Juchacz-Haus (AWO)
St. Burkard 16:30 Uhr Kinderkrippenfeier
Heiligkreuz 16:30 Uhr Kinder- und Seniorenmette
St. Elisabeth 22:00 Uhr Christmette
St. Burkard 22:30 Uhr Christmette

Gottesdienste an den Weihnachtsfeiertagen:

1. Weihnachtsfeiertag - Hochfest der Geburt des Herrn
St. Burkard 10:00 Uhr Hochamt
Heiligkreuz 10:00 Uhr Hochamt

2. Weihnachtsfeiertag - Heilige Familie
St. Burkard 10:00 Uhr Messfeier
St. Elisabeth 10:00 Uhr Festgottesdienst mit Orchestermesse
Heiligkreuz 10:30 Uhr Kath. Wort-Gottes-Feier im Marie-Juchacz-Haus (AWO)

Bei den Gottesdiensten an den Weihnachtsfeiertagen wenden wir keine G-Regeln an. Es gelten lediglich die altbekannten Regeln: Abstand und Maskenpflicht (FFP2-Maske). Änderungen vorbehalten!


Weitere Angebote

Viele Internetseiten sind eine Fundgrube für die Gestaltung der Advents- und Weihnachtstage. Als Tipp einige Adressen, z.T. mit Linklisten:

HOSENTASCHENBUCH Zur Krippenerkundung FÜR DEN KRIPPENBESUCH
Für kleine Besucherinnen und Besucher der Krippen liegen in unseren Kirchen sogenannte „Hosentaschenbücher“ bereit. Sie dienen als Sehhilfe dazu, die Krippe in ihren Einzelheiten zu entdecken oder durch Anleitung von Erwachsenen zu erschließen. Die Ehe- und Familienseelsorge der Diözese Würzburg hat dieses Hosentaschenbuch für den Krippenbesuch erstellt. Es lädt ein, die Kripppe genauer zu erkunden. Es warten kleine Fragen und auch einige Informationen zur Weihnachtsgeschichte und den Krippenfiguren. 

Hosentaschenbuch zum Krippenbesuch.pdf

Besonders als Anregung für Familien gedacht:

Generationsübergreifend für Jung und Alt:

  • www.24x-weihnachten-neu-erleben.de
  • www.adveniat.de/engagieren/advent-erleben/

Materialien für Hausgottesdienste:

Übertragung von Gottesdiensten aus dem Würzburger Dom:


Gottesdienste im Fernsehen

24.12., Heilig Abend

12:45 Uhr - KiKa - Krippenspiel - TV
18:30 Uhr Katholische Christmette aus Landau (ARD)
19:15 Uhr Evangelische Christvesper aus der Johanneskirche in Stuttgart (ZDF)
19:30 Uhr Katholische Christmette aus Rom (BR)
20:40 Uhr - KiKa - Krippenspiel - TV

1. und 2. Weihnachtstag
(1. Weihnachtstag) - 10:45 Uhr Katholischer Gottesdienst aus dem Dom St. Kilian in Würzburg (ZDF)
(1. Weihnachtstag) - 12:00 Uhr Urbi et Orbi aus Rom (ZDF)
(2. Weihnachtstag) - 09:50 Uhr Evangelischer Gottesdienste aus der Saalkirche in Ingelheim am Rhein (ZDF)

Silvester, Neujahr und Heilige Drei Könige
31.12.2021 (Silvester) - 15:45 Uhr Jahresschluss (ökumenisch) (ARD)
01.01.2022 (Neujahr) - 10:00 Uhr Katholischer Gottesdienst aus Rom (BR)
01.01.2022 (Neujahr) - 10.15 Uhr Neujahrsgottesdienst aus der Frauenkirche in Dresden (ZDF)
02.01.2022 - 09:30 Uhr Katholischer Gottesdienst "Das Jahr neu beginnen" (ZDF)
06.01.2022 (Heilige Drei Könige) - 10:00 Uhr Katholischer Gottesdienst Schlehdorf (BR)
06.01.2022 (Heilige Drei Könige) - 17:45 Uhr "Ein Guter Grund zu feiern" (ZDF)

Ausführliche Informationen unter www.fernsehen.katholisch.de.


Live-Stream im Internet

Bistum Würzburg - Dom St. Kilian

  • Übertragungen der Messfeiern jeweils sonn- und feiertags von 10 bis 11 Uhr.
  • Internetadresse: www.bistum-wuerzburg.de/service/coronavirus/uebertragungen/
  • Die Gottesdienste und Andachten aus Würzburg werden auch um 10 Uhr live auf TV Mainfranken übertragen und um 21 Uhr wiederholt
  • Jeden dritten Sonntag wird zusätzlich ein aufgezeichneter Wortgottesdienst aus dem Bistum auf dem Satellitensender FrankenPLUS gesendet.

Besondere Termine:

  • 19. Dezember 2021, 10 Uhr, Wort-Gottes-Feier (Satellitensender FrankenPLUS, zusätzlich zur Live-Messfeier)
  • 24. Dezember 2021, 17 Uhr, Heiligabend
  • 24. Dezember 2021, 22.30 Uhr, Christmette
  • 25. Dezember 2021, 10.45 Uhr, Hochfest der Geburt Christi mit Übertragung im ZDF
  • 26. Dezember 2021, 10.00 Uhr, Fest der Heiligen Familie
  • 31. Dezember 2021, 16 Uhr, Jahresschluss, Silvester
  • 1. Januar 2022, 10 Uhr, Hochfest der Gottesmutter Maria
  • 6. Januar 2022, 10 Uhr, Dreikönig, Erscheinung des Herrn, zusätzlich Wort-Gottes-Feier auf FrankenPLUS
  • 9. Januar 2022, 10 Uhr, Taufe des Herrn, zusätzlich Wort-Gottes-Feier auf FrankenPLUS

STERNSINGER 2022
Wie die jährliche Sammelaktion im Jahr 2022 durchgeführt werden kann, hängt erneut von der Entwicklung der Corona-Pandemie ab. Wer Lust hat, bei der Sternsingeraktion als SternsingerIn oder HelferIn teilzunehmen, kann sich ab sofort anmelden. Anmeldeformulare liegen in den jeweiligen Pfarrkirchen aus oder sind über die Homepage www.kirche-zellerau.de unter dem Menüpunkt „Downloads“ / „Sternsinger 2022“ herunterzuladen. Die ausgefüllte Anmeldung bitte bis spätestens 10.12.2021 in den zuständigen Pfarrbüros abgeben. Wir freuen uns auf alle Kleinen und Großen, die sich für diese wichtige Aktion auf den Weg machen und mit dabei sind.


Die Telefonseelsorge ist erreichbar unter der kostenfreien Nummern:
0800-1110111 oder 0800-1110222
oder im Internetchat unter: www.online.telefonseelsorge.de

In den Kinderkrippenfeiern und Weihnachtsgottesdiensten am 24. und 25. Dezember wird die Kollekte für Adveniat gehalten.  Sie ist für die Hilfe für die Menschen in Lateinamerika und der Karibik bestimmt.  Unter dem Motto „ÜberLeben“ rückt das Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat mit seiner Weihnachtsaktion die Sorgen und Nöte der armen Stadtbevölkerung in Lateinamerika und der Karibik in den Blickpunkt.

Unter dem Motto "Gott verleiht Flügel" lädt Bischof Dr. Franz Jung alle Gläubigen des Bistums Würzburg zur Feier des Hausgottesdienstes im Advent ein. Dieser wird am Montagabend, 29. November 2021, um 19:00 Uhr in unseren Pfarreien gebetet. Hierzu werden in unseren Pfarreien um 19 Uhr die Glocken läuten und an dieses Gebet erinnern. Die Gebetsvorlage zum Hausgottesdienst im Advent 2021 liegt in den Gotteshäusern aus

Statt des Laternenumzugs und den Martinsandachten am 11. November wird es in der Pfarrkirche Heiligkreuz wieder einen „Martins-Lichtblick“ als Angebot für einen privaten Kirchenbesuch mit Martinsstationen von Eltern(teil) und Kind(ern) geben. 

Die Stationen können als privater Kirchenbesuch von den Kindern mit ihren Eltern erlebt werden, wobei hier die aktuellen Kontaktbeschränkungen einzuhalten sind. Darüber hinaus gelten auch die Hygiene- und Maskenregeln (FFP2).

Am Kirchenportal der Kirche Heiligkreuz wird es auch in diesem Jahr wieder am Donnerstag, den 11.11.2021 eine Lichtinstallation geben. Zwischen 16:30 Uhr und 18:00 Uhr können die Stationen im jeweils eigenen Tempo erlebt werden. Es gibt also keinen gemeinsamen Beginn. 

Die katholische Kirche in Deutschland begeht am Sonntag, 21. November, den „Diaspora-Sonntag“. Unter dem Leitwort „Werde Liebesbote!“ macht das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken auf die Herausforderungen und Belange der Glaubensgeschwister in einer Minderheitensituation aufmerksam. Die deutschen Bischöfe bitten anlässlich des Diaspora-Sonntags am 21. November um unser Gebet und unsere Spende bei der Kollekte.

­